Gute Bergsteiger und Kletterer wissen, dass Routine der größte Feind der Professionalität ist. Ständiges Wiederholen derselben Arbeitsschritte und gleiche Abläufe lassen die Konzentration sinken und die Fehlerquote steigen. Deshalb findet Routine in der Qualitätssicherung bei Schreckhase keinen Raum - bei uns sitzen die Haken.

Automatisierte Qualitätssicherung

„Das Auge des Druckers“… Was wie der Titel eines französischen Films aus den 60igern klingt, bestimmt seit Jahrhunderten das Ergebnis des Druckvorgangs. Natürlich vertrauen wir bei Schreckhase unseren Spezialisten an der Maschine voll und ganz, unterstützen sie aber dennoch mit dem Inline-Farbmesssystem „Prinect Inpress Control 2“. Dieses System nutzt zwei integrierte Messeinheiten - eine im Druckwerk vor der Wendung und eine im letzten Druckwerk - und misst Skalenfarben, Sonderfarben und Passer im Druckkontrollstreifen - und das unabhängig von Material und Geschwindigkeit. Neben einer Zeitersparnis beim Einrichten, sorgt das Messen und Regeln bei laufender Produktion auch für eine hohe Farbstabilität über die gesamte Auflage. Auf diese Weise sichern wir für Sie Qualität - damit der letzte Druckbogen so perfekt ist wie der erste.

  |  Drucken
Impressum  |  © Werbedruck Schreckhase